Home » Books » Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel

Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel PDF Books


Download Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel full PDF books. Free full book title Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel, the book also save in Mobi Format, EPUB, and PDF. To read online or download book Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel, Click Get Books for full access, and save it on your tablets, kindle device, PC, or phones.

Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel


Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel
Author: Vincenzo Pinto
Publisher: Studies in Jewish History and
ISBN: 9789004462229
Size: 55.98 MB
Format: PDF, ePub
View: 2217
Get Books


Remembering the Holocaust in Germany, Austria, Italy and Israel: "Vergangenheitsbewältigung" as a Historical Quest offers an account on post-war coming-to-terms with the Holocaust tragedy in some European countries, such as Germany, Austria, and Italy.




Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel


Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel
Author: Vincenzo Pinto
Publisher: BRILL
ISBN: 9004462236
Size: 12.96 MB
Format: PDF, ePub
View: 921
Get Books


Remembering the Holocaust in Germany, Austria, Italy and Israel: “Vergangenheitsbewältigung” as a Historical Quest offers an account on post-war coming-to-terms with the Holocaust tragedy in some European countries, such as Germany, Austria, and Italy.




Reconciliation And Refugees


Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel
Author: Davide Tacchini
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647568562
Size: 69.58 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1085
Get Books


Das Buch setzt die Reihe RIPAR fort, indem die bisher noch nicht behandelte MENA Region in den Mittelpunkt des Interesses rückt. Wegen der zahlreichen Kriege und Konflikte in diesem Raum sind weitere Bände geplant. Im vorliegenden Band geht es um Flüchtlinge und ihre vielfältigen Bedürfnisse nach Versöhnung mit sich selbst und anderen. Insbesondere Gefühle von Trauer und Schuld wegen des Zurücklassens der Heimat und von Teilen der Familie, schlimme Erlebnisse auf der Flucht, Konflikte mit anderen Flüchtlingen und mit Einheimischen, der Verlust eines großen Teils dessen, was dem Leben Sinn und Bedeutung verlieh, und die Schwierigkeiten einer Rückkehr in ein verändertes Land, eine Heimat, die sich vielleicht nicht mehr wie eine Heimat anfühlt, sind die einzelnen Facetten dieses Bedürfnisses nach Versöhnung. Aktivitäten der UN, von internationalen Organisationen zur Flüchtlingshilfe, von staatlichen Stellen, von Kommunen, NGOs, religiösen und humanitären Organisationen werden in diesem Buch dargestellt. Dabei kommen zahlreiche Forscherinnen und Forscher aus den Ländern der MENA-Region zu Wort. Sie beschreiben nicht nur gelungene Aktivitäten, sondern auch Schwierigkeiten zahlreicher Gesellschaften in der MENA-Region, die ursprünglich gastfreundliche Haltung zu den Flüchtlingen aufrechtzuerhalten. Ähnlich wie in Deutschland lassen sich letztlich absteigende Kurven der Akzeptanz der Flüchtlinge auch für Länder wie Jordanien, der Türkei oder den Libanon zeichnen. Das Buch führt aber auch vor Augen, wie große Aufgaben diese Länder durch die Flüchtlingsströme zu bewältigen haben und was auch an Anstrengungen unternommen worden ist. Neben Autorinnen und Autoren aus Marokko, Libyen, Ägypten, den Palästinensergebieten, Jordanien, dem Libanon und der Türkei, enthält der Band auch Texte aus deutscher, griechischer, italienischer und US-amerikanischer Sicht. Das Buch zeigt eine von Kriegen und Konflikten heimgesuchte Region, aber es zeigt auch Initiativen und Ansäze zu Versöhnung.




Burning Memory


Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel
Author: Alice Eckardt
Publisher: Pergamon Press
ISBN:
Size: 28.96 MB
Format: PDF, ePub
View: 124
Get Books


Approaches the devastating events of 1933-1945 from the dual perspectives of some of those who lived through and survived the Nazis' wholesale murder of Europe's Jews and of some who recognize the need to remember that time and teach others to remember.




Survivors Of The Holocaust


Remembering The Holocaust In Germany Austria Italy And Israel
Author: Hanna Yablonka
Publisher: Springer
ISBN: 1349141526
Size: 11.21 MB
Format: PDF, ePub
View: 2259
Get Books


This book deals with the integration of thousands of survivors of the Holocaust into Israeli society in the early years of the new State's existence. Among the issues discussed are: the ways in which the survivors were recruited into the defence forces and the role they played in the War of Independence, the settlement of the immigrants in towns and villages abandoned by Arabs during the war and the immigrant youth.



Remembering the Holocaust in Germany, Austria, Italy and Israel
Language: en
Pages: 204
Authors: Vincenzo Pinto
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2021 - Publisher: Studies in Jewish History and
Remembering the Holocaust in Germany, Austria, Italy and Israel: "Vergangenheitsbewältigung" as a Historical Quest offers an account on post-war coming-to-terms with the Holocaust tragedy in some European countries, such as Germany, Austria, and Italy.
Remembering the Holocaust in Germany, Austria, Italy and Israel
Language: en
Pages: 204
Authors: Vincenzo Pinto
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2021-10-11 - Publisher: BRILL
Remembering the Holocaust in Germany, Austria, Italy and Israel: “Vergangenheitsbewältigung” as a Historical Quest offers an account on post-war coming-to-terms with the Holocaust tragedy in some European countries, such as Germany, Austria, and Italy.
Reconciliation and Refugees
Language: en
Pages: 339
Authors: Davide Tacchini, Martin Leiner, Zeina Barakat, Iyad Aldajani
Categories: Religion
Type: BOOK - Published: 2022-03-07 - Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Das Buch setzt die Reihe RIPAR fort, indem die bisher noch nicht behandelte MENA Region in den Mittelpunkt des Interesses rückt. Wegen der zahlreichen Kriege und Konflikte in diesem Raum sind weitere Bände geplant. Im vorliegenden Band geht es um Flüchtlinge und ihre vielfältigen Bedürfnisse nach Versöhnung mit sich selbst
Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts / Simon Dubnow Institute Yearbook XV/2016
Language: de
Pages: 595
Authors: Raphael Gross
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2017-08-14 - Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Das Jahrbuch 2016 des Simon-Dubnow-Instituts widmet sich in zwei Schwerpunkten aus unterschiedlichen Blickwinkeln Stationen jüdischer beziehungsweise israelischer Diplomatiegeschichte. Der erste Schwerpunkt befasst sich mit Problemfeldern bei der Ausgestaltung des modernen Staatensystems seit dem 19. Jahrhundert, die für die europäischen Judenheiten von zentraler Bedeutung waren. Gezeigt wird, wie und in welcher
Historikerstreit
Language: de
Pages: 397
Authors: Rudolf Augstein
Categories: Historians
Type: BOOK - Published: 1987 - Publisher:
Zsstellung der wichtigsten Beitr. zur Kontroverse während der 80er Jahre über die Einzigartigkeit und Vergleichbarkeit der nationalsozialistischen Judenvernichtung. Ausgangspunkt war dabei die Haltung mehrerer Historiker, die die Einzigartigkeit der Zeit des Nationalsozialismus nicht länger gelten lassen wollten, damit die Deutschen zu einer neuen Identität finden könnten. Kritische Aufsätze werden dieser