Home » Books » Postmoderne Z Ge In Der Deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Christoph Ransmayrs Die Letzte Welt

Postmoderne Z Ge In Der Deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Christoph Ransmayrs Die Letzte Welt PDF Books


Free access Postmoderne Z Ge In Der Deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Christoph Ransmayrs Die Letzte Welt full PDF books. Free access book title Postmoderne Z Ge In Der Deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Christoph Ransmayrs Die Letzte Welt, the book also available in EPUB, PDF, and Mobi Format. To download or read online book Postmoderne Z Ge In Der Deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Christoph Ransmayrs Die Letzte Welt, Click Get Books for free access, and save it on your PC, phones, kindle device, or tablets.

Der Historische Roman Seit Der Postmoderne


Postmoderne Z Ge In Der Deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Christoph Ransmayrs Die Letzte Welt
Author: Erik Schilling
Publisher: Universitaetsverlag Winter
ISBN: 9783825361068
Size: 76.28 MB
Format: PDF, Docs
View: 7696
Get Books


Der historische Roman ist seit den 1980er Jahren zentral fur die literarische Ausgestaltung von postmodernem Gedankengut. Die Impulse, die Umberto Eco fur die Gattung liefert, sind dabei massgeblich fur die deutsche Literatur. Die vorliegende Arbeit untersucht diesen Zusammenhang erstmalig in detaillierten Textanalysen. Sie berucksichtigt die theoretischen und literarischen Schriften Ecos und reprasentative deutschsprachige Autoren, die literatur- und geschichtstheoretische Diskurse der Postmoderne aufgreifen, reflektieren und in der literarischen Praxis weiterentwickeln: Ulrike Draesner, Daniel Kehlmann, Helmut Krausser, Adolf Muschg, Sten Nadolny, Christoph Ransmayr und Patrick Suskind. So ergibt sich eine Geschichte des historischen Romans seit der Postmoderne, die zudem zeigen kann, wie das postmoderne Paradigma in jungster Zeit abgelost wird.




Poetiken Der Gegenwart


Postmoderne Z Ge In Der Deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Christoph Ransmayrs Die Letzte Welt
Author: Silke Horstkotte
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110336545
Size: 12.21 MB
Format: PDF
View: 1601
Get Books


Worin zeigt sich die Aktualität von Gegenwartsliteratur und wie kann die Literaturwissenschaft hermeneutisch auf sie zugreifen? Die hier versammelten Beiträge von renommierten wie von Nachwuchswissenschaftlern untersuchen explizite und immanente Poetologien deutschsprachiger Erzähltexte seit der Jahrtausendwende. Deutlich wird dabei: Die Aktualität von Gegenwartsliteratur liegt nicht allein in ihren Themen und Gegenstandsbezügen, sondern auch und vor allem in den jeweils zu Grunde liegenden Schreibweisen und Erzählverfahren. Nicht was, sondern wie geschrieben und erzählt wird, macht die spezifische Gegenwärtigkeit zeitgenössischer Literatur aus. Die exemplarischen Analysen behandeln zentrale Texte renommierter Autorinnen und Autoren wie Jenny Erpenbeck, Wilhelm Genazino, Georg Klein, Daniel Kehlmann, Sibylle Lewitscharoff, Terézia Mora, Christoph Ransmayr, Uwe Tellkamp, Judith Zander und vielen anderen.




Baustelle Gegenwartsliteratur


Postmoderne Z Ge In Der Deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Christoph Ransmayrs Die Letzte Welt
Author: Andreas Erb
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322935523
Size: 68.32 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6990
Get Books


In einiger Distanz zur historischen Zäsur von 1989/90 und den damals emotional geführten Debatten, inzwischen verfestigt als DER Literaturstreit, wendet sich der Sammelband in systematischer und exemplarischer Weise ausschließlich der Literatur der Nach-Wendezeit zu. Die Beiträge richten ihre Aufmerksamkeit somit auf die literarischen Entwicklungen in den 90er Jahren, wobei die Frage nach dem Funktionsverlust der Literatur, die schon lange vor dem politischen Ende der deutschen Zweistaatlichkeit im Zentrum zahlreicher Auseinandersetzungen stand, aus heutiger Sicht neu diskutiert wird.




Nicht Naives Erz Hlen


Postmoderne Z Ge In Der Deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Christoph Ransmayrs Die Letzte Welt
Author: Tobias Lambrecht
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110584115
Size: 43.25 MB
Format: PDF, Kindle
View: 338
Get Books


Was ist ‚Naives Erzählen‘ und wieso gilt es als obsolet? Diese Arbeit untersucht die poetologischen Auswirkungen der modernen Erzählkrise auf die deutschsprachige Literatur der Jahrtausendwende am Beispiel einiger Romane Helmut Kraussers. Zum einen analysiert sie als ein Beitrag zur Helmut-Krausser-Forschung die auffällige Häufung biografischer Schreibweisen in seinem Werk. Zum anderen bestimmt sie dieses Werk als prototypisch für ein Schreiben nach der sogenannten ‚Wiederkehr des Erzählens‘, eine literarische Prosa, die gegenüber den komplexeren Ansprüchen von literarischer (Post-)Moderne immer aufs Neue ihre ‚Nicht-Naivität‘ zu beweisen hat. Gezeigt wird, welche konkreten Auswirkungen die Erzählkrise als regulierendes Diskursphänomen auf das ‚Neue Erzählen‘ seit den 1990er Jahren immer noch hat. Die Arbeit leistet einen substantiellen Beitrag zur Krausser-Forschung und markiert sowohl in ihren begriffsbestimmenden Teilen als auch vor allem im analytischen Teil selbst eine Forschungsposition zum Status des ‚Neuen Erzählens‘ nach der Postmoderne.



Der historische Roman seit der Postmoderne
Language: de
Pages: 321
Authors: Erik Schilling
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher: Universitaetsverlag Winter
Der historische Roman ist seit den 1980er Jahren zentral fur die literarische Ausgestaltung von postmodernem Gedankengut. Die Impulse, die Umberto Eco fur die Gattung liefert, sind dabei massgeblich fur die deutsche Literatur. Die vorliegende Arbeit untersucht diesen Zusammenhang erstmalig in detaillierten Textanalysen. Sie berucksichtigt die theoretischen und literarischen Schriften Ecos
Reiseliteratur der Moderne und Postmoderne
Language: en
Pages: 682
Authors: Michaela Holdenried, Alexander Honold, Stefan Hermes
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2017-01-30 - Publisher:
Books about Reiseliteratur der Moderne und Postmoderne
Baustelle Gegenwartsliteratur
Language: de
Pages: 236
Authors: Andreas Erb
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2013-07-02 - Publisher: Springer-Verlag
In einiger Distanz zur historischen Zäsur von 1989/90 und den damals emotional geführten Debatten, inzwischen verfestigt als DER Literaturstreit, wendet sich der Sammelband in systematischer und exemplarischer Weise ausschließlich der Literatur der Nach-Wendezeit zu. Die Beiträge richten ihre Aufmerksamkeit somit auf die literarischen Entwicklungen in den 90er Jahren, wobei die
Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft
Language: de
Pages: 319
Authors: Benedikt Jeßing, Ralph Köhnen
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2016-12-13 - Publisher: Springer-Verlag
Die Einführung bietet einen Überblick über alle Teilbereiche der Neueren deutschen Literaturwissenschaft. Sie erklärt systematisch die zentralen Begriffe, gibt einen historischen Abriss von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart und führt in die Analyse der verschiedenen literarischen Gattungen ein. Thematisiert werden auch die vielschichtigen Zusammenhänge von Literatur, anderen Künsten und
Die Applikation literarischer Texte
Language: de
Pages: 430
Authors: Jan Borkowski
Categories: Foreign Language Study
Type: BOOK - Published: 2021-01-18 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Diese literaturgeschichtliche Arbeit führt erstmals auf breiter Quellenbasis den empirischen Nachweis, dass Leser/-innen beim außerwissenschaftlichen Umgang mit Literatur in Geschichte und Gegenwart Applikationen vornehmen. Es wird gezeigt, welche Formen eine solche Applikation annehmen kann, und dass es sich um eine relevante Praktik handelt. Unter ‚Applikation‘ ist eine Tätigkeit im Rahmen