Modellierung Und Simulation Von It Dienstleistungsprozessen PDF Books

Download Modellierung Und Simulation Von It Dienstleistungsprozessen PDF books. Access full book title Modellierung Und Simulation Von It Dienstleistungsprozessen by Christian Bartsch, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Modellierung Und Simulation Von It Dienstleistungsprozessen full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Modellierung Und Simulation Von It Dienstleistungsprozessen

Modellierung Und Simulation Von It Dienstleistungsprozessen
Author: Christian Bartsch
Publisher: KIT Scientific Publishing
ISBN: 3866445245
Size: 18.41 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1544
Get Books


Modellierung und Simulation von IT-Dienstleistungsprozessen
Language: de
Pages: 351
Authors: Christian Bartsch
Categories:
Type: BOOK - Published: 2010 - Publisher: KIT Scientific Publishing
Books about Modellierung und Simulation von IT-Dienstleistungsprozessen
Automatisierte Erkennung von Fehlern bei der Wartung von IT-Services
Language: de
Pages: 254
Authors: Vetter, Arthur
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2019-06-13 - Publisher: KIT Scientific Publishing
Books about Automatisierte Erkennung von Fehlern bei der Wartung von IT-Services
Was kostet Qualität? - Wirtschaftlichkeit von Qualität ermitteln
Language: de
Pages: 300
Authors: Roland Jochem
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2019-01-14 - Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
Kennzahlen und Kennzahlensysteme weisen nach, ob der Einsatz von Qualitätsmanagement die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens erhöht. Das Buch zeigt, wie die richtigen strategischen und operativen Kennzahlen identifiziert und als Steuergrößen implementiert werden. Damit lassen sich Qualität und Wirtschaftlichkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette zielorientiert planen, steuern und kontrollieren. Neben den unterschiedlichen Bewertungsmethoden
Schutz von Unternehmensdaten bei der Erbringung von E-Services
Language: de
Pages: 388
Authors: Esther Bollhöfer
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2017-06-23 - Publisher: Springer-Verlag
Esther Bollhöfer betrachtet in diesem Buch weitgehend ungeklärte Fragen der Nutzung von Betriebsdaten bei der Erbringung von E-Services. Hierbei stehen rechtliche, technische und organisatorische Möglichkeiten des Schutzes von Informationen und Daten durch Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus im Zentrum. Leitend ist stets der strategisch unternehmerische Blickwinkel, der eine Entscheidung anhand
Business Processes for Business Communities
Language: en
Pages: 189
Authors: Frank Schönthaler, Gottfried Vossen, Andreas Oberweis, Thomas Karle
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2012-03-14 - Publisher: Springer Science & Business Media
After a brief introduction to the topic of business process modeling, the book offers a quick-start into model-based business process engineering. After that, the foundations of the modeling languages used are conveyed. Meaningful examples are in the foreground - each of the underlying formalisms is treated only as far as
Operative Steuerung Von Dienstleistungsprozessen
Language: de
Pages: 387
Authors: Michael Leyer
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2012-10-15 - Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH
Kunden verhalten sich bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen oft anders als geplant. Beispielsweise liegen benotigte Unterlagen nicht vor, Kunden erscheinen nicht rechtzeitig zu Terminen oder sind bei Nachfragen im Urlaub und damit nicht erreichbar. Die Integration von Kunden in die Geschaftsprozesse fuhrt damit zu Verzogerungen bei der Erstellung von Dienstleistungen.
Smart Service Engineering
Language: de
Pages: 331
Authors: Oliver Thomas, Markus Nüttgens, Michael Fellmann
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2016-11-21 - Publisher: Springer-Verlag
Dieser Sammelband stellt innovative Methoden, Konzepte und Werkzeuge zur Transformation klassischer Dienstleistungen zu sogenannten „Smart Services“ vor. Durch Digitalisierung, Individualisierung und Kundenzentrierung entstehen flexible und zukunftsweisende Modelle, die branchenübergreifend als Schlüssel zu erfolgreichen Dienstleistungsinnovationen zu nutzen sind. Zahlreiche Beispiele verdeutlichen die Leistungsfähigkeit und die praktische Umsetzbarkeit der Smart Services als
Dienstleistungsmodellierung 2010
Language: de
Pages: 273
Authors: Oliver Thomas, Markus Nüttgens
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2010-08-23 - Publisher: Springer-Verlag
Die effektive und effiziente Gestaltung von Dienstleistungen wird für Unternehmen immer entscheidender. Dies gilt nicht nur in den bewährten Dienstleistungsbranchen, sondern auch verstärkt für industrielle Anwendungen, bei denen der Dienstleistungsanteil am klassischen materiellen Produkt permanent steigt. Die damit verbundene zunehmende Verflechtung von Unternehmen sowie die gestiegene Produkt- und Prozesskomplexität erfordern
Dienstleistungsmodellierung
Language: de
Pages: 190
Authors: Oliver Thomas, Markus Nüttgens
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2008-10-17 - Publisher: Springer Science & Business Media
Dem gestiegenen Wettbewerbsdruck begegnen Unternehmen – außer durch Rationalisierungs- und Differenzierungsmaßnahmen – vor allem durch Kundenbindung. Eine zentrale Rolle spielt hierbei die Ausweitung und kundenindividuelle Gestaltung von Dienstleistungsangeboten. Der Band gibt einen Überblick über Methoden für eine modellbasierte Entwicklung und kontinuierliche Verbesserung von Dienstleistungen. Anhand zahlreicher Beispiele aus unterschiedlichen Branchen
Produktivität von Dienstleistungen
Language: de
Pages: 549
Authors: Klaus Möller, Wolfgang Schultze
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2014-07-31 - Publisher: Springer-Verlag
Die Dienstleistungswirtschaft ist ein zentraler Baustein unseres Wohlstandes und beschäftigt den Großteil der Erwerbstätigen. Folglich gilt es, gerade hier Potenziale für Produktivitätsgewinne zu identifizieren und auszuschöpfen. Eine Übertragung der Instrumente zur Produktivitätsbewertung und -steigerung aus der Sachgüterproduktion hat sich allerdings als nicht zielführend erwiesen, da beispielsweise die Qualitätsaspekte einer Dienstleistung