Literaturpreise Und Weltliteratur PDF Books

Download Literaturpreise Und Weltliteratur PDF books. Access full book title Literaturpreise by Bernd Kortländer, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Literaturpreise Und Weltliteratur full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Literaturpreise

Literaturpreise Und Weltliteratur
Author: Bernd Kortländer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 347603724X
Size: 79.25 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1308
Get Books

Literaturpreise sind besonders sensible Seismographen für literaturpolitische Entwicklungen. Vor allem läßt sich an ihnen studieren, wie der Anspruch der Preise durch die Vergabepraxis immer wieder dementiert wird. Dieser Band untersucht zentrale Beispiele von Literaturpreisen, die während des Nationalsozialismus und in der unmittelbaren Nachkriegszeit in der Region Rheinland/Westfalen vergeben wurden. Die Beiträge von Jan-Pieter Barbian, Gertrude Cepl-Kaufmann, Sigrid Dammbacher, Karl Ditt, Walter Gödden, Werner Jung, Bernd Kortländer, Dietmar Lieser und Inge Sauer ziehen in exemplarischen Fallstudien die Kontinuitätslinien nach, die aus den dreißiger bis in die sechziger Jahre reichen. Ein Verzeichnis der Literaturpreise, die 1946-68 im Bundesland Nordrhein-Westfalen vergeben wurden, rundet den Band ab.
Literaturpreise und Weltliteratur
Language: de
Pages: 220
Authors: Judith Illerhaus
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2021-09-20 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Die vorliegende Arbeit untersucht erstmals anhand numerischer Indikatoren die Wirkungsweise des spanischen Literaturpreises Premio Biblioteca Breve als Kanonisierungs- und Wertungsinstrument. Der Verlagspreis aus dem Hause Seix Barral, welches heute Teil der Verlagsgruppe Planeta ist, wird dabei vor allem vor dem Hintergrund von sich wandelnden Buchmarktstrukturen seit 1958 betrachtet. Durch die
Literaturpreise
Language: de
Pages: 194
Authors: Bernd Kortländer
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2016-12-13 - Publisher: Springer-Verlag
Literaturpreise sind besonders sensible Seismographen für literaturpolitische Entwicklungen. Vor allem läßt sich an ihnen studieren, wie der Anspruch der Preise durch die Vergabepraxis immer wieder dementiert wird. Dieser Band untersucht zentrale Beispiele von Literaturpreisen, die während des Nationalsozialismus und in der unmittelbaren Nachkriegszeit in der Region Rheinland/Westfalen vergeben wurden. Die
Literaturpreise für Lyriker
Language: de
Pages: 19
Authors: Theo Silbentrott
Categories: Art
Type: BOOK - Published: 2016-03-11 - Publisher: BoD E-Short
Ich möchte alle DichterInnen ermutigen, an Lyrikwettbewerben teilzunehmen – auch an den unzähligen kleinen. Lasst euch nicht entmutigen! Lyrikpreise, die ihren Einzug in die Wikipedia bisher noch nicht gefunden haben, sind nicht dabei. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Literaturpreise und Weltliteratur
Language: de
Pages: 220
Authors: Judith Illerhaus
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2021-09-20 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Die vorliegende Arbeit untersucht erstmals anhand numerischer Indikatoren die Wirkungsweise des spanischen Literaturpreises Premio Biblioteca Breve als Kanonisierungs- und Wertungsinstrument. Der Verlagspreis aus dem Hause Seix Barral, welches heute Teil der Verlagsgruppe Planeta ist, wird dabei vor allem vor dem Hintergrund von sich wandelnden Buchmarktstrukturen seit 1958 betrachtet. Durch die
Literaturpreise
Language: de
Pages: 230
Authors: Dennis Borghardt, Sarah Maaß, Alexandra Pontzen
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2020-12 - Publisher:
Books about Literaturpreise
Der ausgezeichnete Autor
Language: de
Pages: 435
Authors: Hanna Leitgeb
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2017-03-20 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Books about Der ausgezeichnete Autor
Die Vertreibung aus dem Paradies
Language: de
Pages: 352
Authors: Peter Stamm
Categories: Literary Collections
Type: BOOK - Published: 2014-09-25 - Publisher: S. Fischer Verlag
Peter Stamm über das eigene Schreiben Im Sommer 2014 hält Peter Stamm die Bamberger Poetikvorlesungen. Zum ersten Mal erzählt er vom Erzählen, versucht eine Antwort zu finden auf die Frage, was er da eigentlich tut. Diese Frage führt ihn zurück in das Paradies seiner Kindheit und Jugend, zurück an die
Picknick der Friseure
Language: de
Pages: 96
Authors: Felicitas Hoppe
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2018-07-06 - Publisher: S. Fischer Verlag
Eine Familie vermietet stundenweise einen Balkon. Die frischluftnärrischen Mieter stürzen aus ungeklärten Gründen stets in die Tiefe. Mit den Schaulustigen macht die Familie durch den Verkauf von Schnäpsen gute Geschäfte bis eines Tages sich das Kind auf den geheimnisvollen Balkon wagt. »Picknick der Friseure« ist ein Buch mit zwanzig grotesken
Lesefreuden
Language: de
Pages: 336
Authors: Günter de Bruyn
Categories: Literary Collections
Type: BOOK - Published: 2014-09-25 - Publisher: S. Fischer Verlag
Lebendige Literaturgeschichte In seinen klugen, poetischen Essays beschäftigt sich Günter de Bruyn u.a. mit Autoren wie E.T.A. Hoffmann, Jean Paul oder Thomas Mann – und mit sich selbst: dem eigenen Lesen und Schreiben. Stets gibt sich de Bruyn nicht als Wissenschaftler, sondern als Literaturliebhaber, der seine Leser mit farbigen Nacherzählungen
Paradiese, Übersee
Language: de
Pages: 192
Authors: Felicitas Hoppe
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2018-07-06 - Publisher: S. Fischer Verlag
Eine weit gespannte Reise durch die Kontinente und Zeiten, mit einem veritablen Ritter auf einem Pferd, einem ihn begleitenden Schreiber und drei Abenteurern auf der Suche nach dem kostbaren Fell der seltenen Berbiolette. Mit »Paradiese, Übersee« ist Felicitas Hoppe ein hinreißendes Kabinettstück gelungen: Verkleidet, maskiert und gerüstet treten wir uns