Grenzobjekte Und Medienforschung PDF Books

Download Grenzobjekte Und Medienforschung PDF books. Access full book title Grenzarbeit Und Medienforschung by Susan Leigh Star, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Grenzobjekte Und Medienforschung full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Grenzarbeit Und Medienforschung

Grenzobjekte Und Medienforschung
Author: Susan Leigh Star
Publisher:
ISBN: 9783837631265
Size: 34.71 MB
Format: PDF
View: 282
Get Books


Grenzarbeit und Medienforschung
Language: de
Pages: 380
Authors: Susan Leigh Star
Categories:
Type: BOOK - Published: 2016-06 - Publisher:
Books about Grenzarbeit und Medienforschung
Grenzobjekte und Medienforschung
Language: de
Pages: 536
Authors: Susan Leigh Star (verst.)
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2017-11-30 - Publisher: transcript Verlag
Susan Leigh Stars (1954-2010) Werk bewegt sich zwischen Infrastrukturforschung, Sozialtheorie, Wissenschaftsgeschichte, Ökologie und Feminismus. Die wegweisenden historischen und ethnografischen Texte der US-amerikanischen Technik- und Wissenschaftssoziologin liegen mit diesem Band erstmals gesammelt auf Deutsch vor. Ihre Arbeiten zu Grenzobjekten, Marginalität, Arbeit, Infrastrukturen und Praxisgemeinschaften werden interdisziplinär kommentiert und auf ihre medienwissenschaftliche
Materialität der Kooperation
Language: de
Pages: 441
Authors: Sebastian Gießmann, Tobias Röhl, Ronja Trischler
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2019-09-09 - Publisher: Springer-Verlag
Die Autorinnen der „Materialität der Kooperation“ fragen nach materiellen Bedingungen und Medienpraktiken der Kooperation – vor, während und über Situationen hinaus. Kooperation wird als ein wechselseitiges Zusammenwirken verstanden, das mit oder ohne Konsens, mit oder ohne Kopräsenz der beteiligten Akteure in verteilten Situationen vonstattengehen kann. Materielle Bedingung von Kooperation sind
Das verteilte Bild
Language: de
Pages: 333
Authors: Simon Rothöhler
Categories: Photography
Type: BOOK - Published: 2018 - Publisher: Brill Fink
Die Ubiquität digitaler Bilder ist ein Effekt ihrer distributiven Versatilität. Sie können nahezu unbegrenzt gespeichert, instantan übertragen, aufwandlos vervielfältigt, vielschichtig visualisiert, verdatet und verarbeitet werden. Ihre Mobilisierung vollzieht sich nicht regellos, sondern folgt einer komplexen Medienlogistik aus Formatstandards, Infrastrukturen und Transportkalkülen. Digitale Bilder werden und sind verteilt: nicht als sessile
Digitale Bewertungspraktiken
Language: de
Pages: 273
Authors: Jonathan Kropf, Stefan Laser
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2018-09-06 - Publisher: Springer-Verlag
Dieser Sammelband plädiert dafür, Bewertungssoziologie und digitale Soziologie zusammenzudenken. Im Feld der Bewertungssoziologie wird gefragt, wie Dinge oder Handlungen (un)wertvoll werden oder wie es zur (De-)Stabilisierung von Wertordnungen kommt. Diese Perspektive ermöglicht es, digitale Infrastrukturen und ihre Grenzen neu zu betrachten – so sind Bewertungen nicht nur ein konstitutiver Bestandteil
Protest twittern
Language: de
Pages: 450
Authors: Mark Dang-Anh
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2019-07-31 - Publisher: transcript Verlag
Wenn Menschen heute auf der Straße protestieren, sind immer auch digitale Medien im Spiel. Ob zur Mobilisierung oder Koordination, zur Vor- oder Nachbereitung: Proteste sind durch die sprachlichen Interaktionen und medialen Praktiken der Teilnehmenden bestimmt. Mark Dang-Anh widmet sich der situativen Protestkommunikation in digitalen Medien mit einem Fokus auf Interaktionen
Netze und Netzwerke
Language: de
Pages: 118
Authors: Sebastian Gießmann
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2015-07-31 - Publisher: transcript Verlag
Netzwerk-Wissen ist der Schlüssel zur Kulturtheorie des 21. Jahrhunderts. Gibt es eine Geschichte der Netze und Netzwerke, die den modernen Vernetzungen und Entnetzungen auf die Spur kommen kann? Der Aufstieg des Netzwerk-Denkens beginnt mit den naturhistorischen Ordnungsverfahren des 18. Jahrhunderts. Im Umfeld der französischen Juli-Revolution von 1830 nehmen Netzwerke erstmals
Filmische Zeugenschaft im Abseits
Language: de
Pages: 286
Authors: Robert Stock
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2018-11-30 - Publisher: transcript Verlag
Wie wird koloniale Gewalt historisch thematisiert? Wie gehen dokumentarische Filme und geschichtspolitische Diskurse mit ihr um? Robert Stock nähert sich diesen Fragen mit kritischem Blick auf den Kolonialkrieg Portugals in Afrika und den nationalen Befreiungskampf Mosambiks. Dabei fokussiert er seine Untersuchung auf die Gestaltung, Funktion und Reflexion historischer Zeugenschaft. Am
Analog, Digital
Language: de
Pages: 432
Authors: Jens Schröter, Alexander Böhnke
Categories: Analog electronic systems
Type: BOOK - Published: 2004 - Publisher:
Die Opposition der 'neuen digitalen' zu den 'alten analogen' Medien findet sich in Werbung, Popkultur, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Offenbar hat sich die Unterscheidung analog/digital zur paradigmatischen Leitdifferenz des späten 20. und frühen 21. Jahrhunderts entwickelt. Doch was bedeutet 'analog' bzw. 'digital' in verschiedenen Kontexten genau und gibt es nicht
Datengesellschaft
Language: de
Pages: 390
Authors: Daniel Houben, Bianca Prietl
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2018-07-31 - Publisher: transcript Verlag
Daten sind überall. Mit den jüngsten Digitalisierungsschüben durchdringen Daten(technologien) zunehmend jede Nische des Sozialen und entfalten auch in bislang nicht-quantifizierten oder informationstechnisch erschlossenen Bereichen eine transformative Qualität. Der Band fragt daher sowohl nach den Auswirkungen dieser Datafizierung auf die Gegenwartsgesellschaft als auch nach den sozialen und kulturellen Voraussetzungen der Produktion,