Home » Books » Einfuhrung In Die Utilitaristische Ethik

Einfuhrung In Die Utilitaristische Ethik PDF Books


Free online Einfuhrung In Die Utilitaristische Ethik free PDF books. Free online book title Einfuhrung In Die Utilitaristische Ethik, the book also ready in PDF, EPUB, and Mobi Format. To read online or download book Einfuhrung In Die Utilitaristische Ethik, Click Get Books for full access, and save it on your kindle device, PC, phones or tablets.

Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik


Einfuhrung In Die Utilitaristische Ethik
Author: Otfried Höffe
Publisher: UTB
ISBN: 3825239853
Size: 41.88 MB
Format: PDF, ePub
View: 7365
Get Books


Der Utilitarismus ist seit Jeremy Bentham (1748-1832) und John Stuart Mill (1806-1873) eine der einflussreichen und lebhaft diskutierten ethischen Theorien. Seine Bedeutung für die Moralphilosophie und für die philosophische Grundlegung der Rechts, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften reicht weit über den englischen Sprachraum hinaus. Die wichtigsten klassischen und zeitgenössischen Texte des Utilitarismus werden dem deutschsprachigen Leser hier zugänglich gemacht. Zusammen mit der instruktiven und kritischen Einleitung des Herausgebers, die auch neue Entwicklungen berücksichtigt, bietet die Textsammlung Philosophen, Theologen, Politologen, Nationalökonomen, Juristen und allen an moralphilosophischen Fragen Interessierten eine umfassende Einführung.




Das Gute Leben


Einfuhrung In Die Utilitaristische Ethik
Author: Dagmar Fenner
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110931133
Size: 68.29 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7317
Get Books


„Wie soll ich leben?“ Diese philosophische Grundfrage fordert uns auf zur Entscheidung darüber, wie wir unser gesamtes weiteres Leben gestalten und einrichten wollen. Wir leben immer schon mit dem Wissen um eine Vergangenheit, die unser gegenwärtiges und zukünftiges Leben in vielfältiger Weise prägt, und wir haben immer eine offene Zukunft vor Augen liegen. Wir wissen um unsere Endlichkeit und um den bevorstehenden Tod. Die begrenzte Lebenszeit fordert uns zur Reflexion dazu auf, welche Lebensmöglichkeiten von allen uns zur Verfügung stehenden wir leben möchten. Die vorliegende Studie will den Leser mittels einer allgemeinen Analyse und Kritik menschlicher Existenzweisen zu Entscheidungen anzuleiten suchen, die sich – vor sich selbst und anderen – rechtfertigen und verantworten lassen.




Einf Hrung In Die Philosophische Ethik


Einfuhrung In Die Utilitaristische Ethik
Author: Dietmar Hübner
Publisher: UTB
ISBN: 3825249913
Size: 64.79 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6083
Get Books


Wie lassen sich Moralsysteme begründen oder widerlegen? Dietmar Hübner diskutiert verschiedene ethische Konzeptionen von der Tugendethik über die Deontologie bis hin zur Teleologie. Langjährige Lehrerfahrung, der Ertrag zahlreicher Vorlesungen sowie Rückmeldungen vieler Studierender sind in die Konzeption dieses Lehrbuchs eingeflossen. Jedes Kapitel enthält Fragen und Aufgaben zur Rekapitulation und Anwendung der vermittelten Inhalte; Lösungsvorschläge sind im Internet abrufbar.




Moralbegr Ndungen Zur Einf Hrung


Einfuhrung In Die Utilitaristische Ethik
Author: Konrad Ott
Publisher: Junius Verlag
ISBN: 3960600135
Size: 25.38 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2744
Get Books


Der Moralbegründung geht es darum, Gründe für die Anerkennung bzw. Ablehnung von moralischen Normen und Werten darzulegen. Seit mehr als einhundert Jahren befasst sich die Philosophie mit der Frage, was es eigentlich heißt, ein moralisches Urteil zu begründen. Die fundamentale Frage dabei lautet, ob ein moralisches Urteil überhaupt objektive Gültigkeit besitzen kann. Konrad Ott führt in die Grundfragen der Moralbegründung ein und stellt dabei u.a. die Ethik Kants, die Ethik des Utilitarismus und des Kontraktualismus, die Diskursethik sowie den Ansatz von Alan Gewirth vor.



Einführung in die utilitaristische Ethik
Language: de
Pages: 288
Authors: Otfried Höffe
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2013-06-19 - Publisher: UTB
Der Utilitarismus ist seit Jeremy Bentham (1748-1832) und John Stuart Mill (1806-1873) eine der einflussreichen und lebhaft diskutierten ethischen Theorien. Seine Bedeutung für die Moralphilosophie und für die philosophische Grundlegung der Rechts, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften reicht weit über den englischen Sprachraum hinaus. Die wichtigsten klassischen und zeitgenössischen Texte des Utilitarismus
Einführung in die utilitaristische Ethik, klass. und zeitgenöss
Language: de
Pages:
Authors: Otfried Höffe
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 1975 - Publisher:
Books about Einführung in die utilitaristische Ethik, klass. und zeitgenöss
Die Gerechtigkeit gleicher Rechte und Pflichten
Language: de
Pages: 422
Authors: Hagen Weiler
Categories: Distributive justice
Type: BOOK - Published: 2008 - Publisher: LIT Verlag Münster
Books about Die Gerechtigkeit gleicher Rechte und Pflichten
Die Moral des Glücks
Language: de
Pages: 93
Authors: Jack Nasher
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2009 - Publisher: Duncker & Humblot
Der Utilitarismus ist eine hervorragende Moralphilosophie einer aufgeklärten Gesellschaft und ihrer Staats- wie Rechtslehre. Nicht Beachtung religiöser oder anderer tradierter Absichten, sondern die Glückseligkeit ist das erklärte Ziel allen Tuns: »soviel Glück für so viele Menschen wie möglich.« Der Ausgangspunkt liegt in der Psychologie, nämlich im menschlichen Streben nach Glück.
Das gute Leben
Language: de
Pages: 207
Authors: Dagmar Fenner
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2007-01-01 - Publisher: Walter de Gruyter
„Wie soll ich leben?“ Diese philosophische Grundfrage fordert uns auf zur Entscheidung darüber, wie wir unser gesamtes weiteres Leben gestalten und einrichten wollen. Wir leben immer schon mit dem Wissen um eine Vergangenheit, die unser gegenwärtiges und zukünftiges Leben in vielfältiger Weise prägt, und wir haben immer eine offene Zukunft