Home » Books » Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik

Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik PDF Books


Free online Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik free PDF books. Free full book title Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik, the book also save in EPUB, PDF, and Mobi Format. To download or read online book Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik, Click Get Books for full access, and save it on your phones, kindle device, tablets or PC.

Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik


Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik
Author: Otfried Höffe
Publisher: UTB
ISBN: 3825239853
Size: 35.76 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6836
Get Books


Der Utilitarismus ist seit Jeremy Bentham (1748-1832) und John Stuart Mill (1806-1873) eine der einflussreichen und lebhaft diskutierten ethischen Theorien. Seine Bedeutung für die Moralphilosophie und für die philosophische Grundlegung der Rechts, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften reicht weit über den englischen Sprachraum hinaus. Die wichtigsten klassischen und zeitgenössischen Texte des Utilitarismus werden dem deutschsprachigen Leser hier zugänglich gemacht. Zusammen mit der instruktiven und kritischen Einleitung des Herausgebers, die auch neue Entwicklungen berücksichtigt, bietet die Textsammlung Philosophen, Theologen, Politologen, Nationalökonomen, Juristen und allen an moralphilosophischen Fragen Interessierten eine umfassende Einführung.




Die Utilitaristische Ethik Nach Jeremy Bentham


Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik
Author: Diana Ingeborg Klein
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640623886
Size: 19.75 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1597
Get Books


Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, Note: 2,5, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Einführung in die philosophische Ethik, Sprache: Deutsch, Abstract: Der politisch – soziale Reformer und Rechtsphilosoph Jeremy Bentham (1748 – 1832) gilt als der Begründer des klassischen Utilitarismus. Seine Philosophie als ethisches Prinzip entstand aus mehreren zuvor nur in Ansätzen formulierten Argumenten und war als Prinzip der Nützlichkeit (lat. utilitas) grundlegend für den Liberalismus im angelsächsischen Raum. Dabei wird die Sittlichkeit von Handlungen anhand vom „Prinzip des größten Glücks oder der größten Glückseligkeit“ bewertet, um so „das Glück der Gemeinschaft zu vermehren“. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts griff John Stuart Mill, ein Volkswirt und ebenfalls englischer Philosoph, zentrale Aspekte des Utilitarismus in veränderter Form auf. Im Vordergrund dieser Arbeit soll jedoch allein das Nützlichkeitsprinzip der benthamischen Ethik stehen, wobei die wesentliche Grundlage seines Werkes An Introduction to the Principles of Morals and Legislation die Übersetzung von Otfried Höffe bildet.




Die Moral Des Gl Cks


Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik
Author: Jack Nasher
Publisher: Duncker & Humblot
ISBN: 3428528778
Size: 10.65 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2448
Get Books


Der Utilitarismus ist eine hervorragende Moralphilosophie einer aufgeklärten Gesellschaft und ihrer Staats- wie Rechtslehre. Nicht Beachtung religiöser oder anderer tradierter Absichten, sondern die Glückseligkeit ist das erklärte Ziel allen Tuns: »soviel Glück für so viele Menschen wie möglich.« Der Ausgangspunkt liegt in der Psychologie, nämlich im menschlichen Streben nach Glück. Diese britischste aller Philosophien setzt wie keine andere am common sense an. Der Utilitarismus ist aber auch ein einzigartiges Exempel dafür, wie ungeheuerlich die Konsequenzen einer offenbaren Prämisse sein können. Die intellektuellen Bestrebungen der Utilitaristen, diesen teils wahnwitzigen Folgen zu entrinnen, sind von beispielloser geistiger Brillanz. Diese Einführung gibt einen Überblick über die wesentlichen Gedanken und Kritikpunkte des Utilitarismus - von Bentham bis zur Moderne.




John Stuart Mill Utilitarismus Ein Berblick


Einf Hrung In Die Utilitaristische Ethik
Author: Andrea Franz
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640603508
Size: 53.11 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5831
Get Books


Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 2,7, Otto-Friedrich-Universitat Bamberg (Institut fur Philosophie), Veranstaltung: Einfuhrung in die Philosophie des Utilitarismus, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Uti-li-ta-ris-mus, der: Lehre, die Handlungen und sittliche Werte nur nach ihrer gesellschaftlichen Nutzlichkeit bewertet.1 Uti-li-ta-ris-mus, der: Lehre, dass der Nutzen Grundlage und Zweck des menschlichen Handelns sei und der Gemeinschaft dienstbar gemacht werden musse.2 Uti-li-ta-ris-mus, der: philosophische Lehre, die im Nutzlichen die Grundlage des sittlichen Verhaltens sieht und ideale Werte nur anerkennt, sofern sie dem Einzelnen oder der Gemeinschaft nutzen.3 Uti-li-ta-ris-mus, der: Theorie der Ethik, des Rechts und der Sozialphilosophie. Nach der Lehre des Utilitarismus kann eine Handlung dann als ethisch gut beurteilt werden, wenn sie fur das Gluck der meisten Menschen forderlich oder nutzlich" ist.4 Uti-li-ta-ris-mus, der: Unter dem Prinzip der Nutzlichkeit ist jenes Prinzip zu verstehen, das schlechthin jede Handlung in dem Mass billigt oder missbilligt, wie ihr die Tendenz innezuwohnen scheint, das Gluck der Gruppe, deren Interesse in Frage steht, zu vermehren oder zu vermindern, oder - das gleiche mit anderen Worten gesagt - dieses Gluck zu befordern oder zu verhindern.5 Uti-li-ta-ris-mus, der: Wer in dieser Sache nur einigermassen bewandert ist, wird wissen, dass alle Autoren von Epikur bis Bentham, die die Nutzlichkeitstheorie vertreten haben, unter Nutzlichkeit nicht etwas der Lust Entgegengesetztes, sondern die Lust selbst und das Freisein von Schmerz verstanden haben.6"



Einführung in die utilitaristische Ethik
Language: de
Pages: 288
Authors: Otfried Höffe
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2013-06-19 - Publisher: UTB
Der Utilitarismus ist seit Jeremy Bentham (1748-1832) und John Stuart Mill (1806-1873) eine der einflussreichen und lebhaft diskutierten ethischen Theorien. Seine Bedeutung für die Moralphilosophie und für die philosophische Grundlegung der Rechts, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften reicht weit über den englischen Sprachraum hinaus. Die wichtigsten klassischen und zeitgenössischen Texte des Utilitarismus
Einführung in die utilitaristische Ethik, klass. und zeitgenöss
Language: de
Pages:
Authors: Otfried Höffe
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 1975 - Publisher:
Books about Einführung in die utilitaristische Ethik, klass. und zeitgenöss
Einführung in die philosophische Ethik
Language: de
Pages: 62
Authors: Tuija Binder
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2009-09-07 - Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Philosophische Ethik war stets ein Oberstufenthema; heute muss sie bereits am Ende der Sekundarstufe I auf dem Religionsstundenplan stehen. Das Material orientiert über die komplexe Thematik und führt vor, wie sie für jüngere Schüler elementarisiert werden kann.Religionslehrerinnen und -lehrer erhalten ein philosophisches Fresh-up, das ihnen ermöglicht, den neuen Anforderungen der
Einführung in die philosophische Ethik
Language: de
Pages: 283
Authors: Dietmar Hübner
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2021-04-19 - Publisher: UTB
Books about Einführung in die philosophische Ethik
Einführung in die Ethik
Language: de
Pages: 302
Authors: Annemarie Pieper
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2017-05-15 - Publisher: UTB
Annemarie Piepers bewährte Einführung stellt die verschiedenen Disziplinen der Ethik, ihre Bezüge zu anderen Wissenschaften sowie die Grundfragen und argumentativen Grundformen der Ethik vor, erläutert und kommentiert sie. Bereits in der 6. Auflage dieses Standardwerks kamen Kapitel zur Biologie sowie zum körperbewussten und zum lebensweltlichen Ansatz hinzu. Das Kapitel zur