Die Modewelt Mode Models Und Kommerz PDF Books

Download Die Modewelt Mode Models Und Kommerz PDF books. Access full book title Die Modewelt Mode Models Und Kommerz by Annika Süß, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Die Modewelt Mode Models Und Kommerz full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Die Modewelt Mode Models Und Kommerz

Die Modewelt Mode Models Und Kommerz
Author: Annika Süß
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656687919
Size: 65.10 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7154
Get Books

Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: unbenotet, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Veranstaltung: Studium Generale: Das Gute Leben, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Geschäft mit Bekleidung und standardisierten Körpern, die diese präsentieren, ist in der heutigen Zeit ein gewohnter Zweig der Industrie. Mode bedeutet nicht nur sich anzuziehen, sondern sich zu zeigen, sich zu inszenieren und immer wieder neu zu erfinden. Nicht so auszusehen wie jeder andere, Individualität nicht nur im Charakter, sondern auch im äußeren Erscheinungsbild, danach streben jene, die Kleidung einen größeren Wert zumessen als der Durchschnittskonsument. Die Modeindustrie ist geprägt von selbst erschaffenen Schönheitsidealen, die es für ihre Anhänger und Repräsentanten einzuhalten gilt, aber wo liegt hier die Grenze? Aufdiktierte Schlankheit ist nicht die einzige Fragwürdigkeit in der Modeindustrie. Die Herstellungs-methoden diverser Bekleidungskonzerne sind ebenso, wie viele Regeln nach denen sich die Models zu richten haben, moralisch nicht vertretbar. Innere Werte sind in der Modebranche nicht nur sekundär, sondern eigentlich sogar unwichtig. Für die Industrie zählt zu aller erst der Profit und nicht etwa die Gesundheit der Mädchen auf dem Laufsteg oder angemessene Bedingungen für die Arbeiter zu schaffen, etwa wie die Garantie von Gehältern, von denen die Angestellten einigermaßen gut leben können. Hinter dem schönen Schein der Modeindustrie steht in vielerlei Hinsicht ein Ausmaß an ethischen und moralischen Missständen, bei denen es allerdings kaum einer für nötig hält, diese zu verbessern oder gar zu beseitigen. Der Traumberuf Model ist für die meisten doch recht negativ belastet, auch wenn wir nur das perfekte Endprodukt auf dem Laufsteg oder in der Werbung sehen: Immer von Kopf bis Fuß durchgestylt, lächelnd oder den „Standard-Haute-Couture-Blick“ auf dem Catwalk. Ebenso werde ich mich den Großkonzernen der Modeindustrie zuwenden, von denen wir im fertigen T-Shirt oder in der Jeans im Laden, nichts davon sehen unter welchen Bedingungen diese hergestellt worden sind. In dieser Arbeit wird der These nachgegangen, dass die Modeindustrie eine Industrie ist, in der der Mensch an sich nicht zählt, sondern nach seiner Leistung und Aussehen beurteilt wird. Dass Models sowie die Arbeiter, die für Modeunternehmen in China für Hungerlöhne schuften, funktionieren müssen, damit die Drahtzieher möglichst hohe Einnahmen auf Kosten anderer verbuchen können. Moral, menschliche Umgangsformen, finden nur Platz, wenn sie dem Umsatz nicht im Wege stehen.
Die Modewelt: Mode, Models und Kommerz
Language: de
Pages: 11
Authors: Annika Süß
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2014-07-02 - Publisher: GRIN Verlag
Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: unbenotet, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Veranstaltung: Studium Generale: Das Gute Leben, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Geschäft mit Bekleidung und standardisierten Körpern, die diese präsentieren, ist in der heutigen Zeit ein gewohnter Zweig der Industrie. Mode bedeutet nicht nur
William Klein
Language: de
Pages: 240
Authors: Anna-Lea Düppe
Categories: Photography
Type: BOOK - Published: 2016-01-28 - Publisher: Schüren Verlag
William Klein ist einer der bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Der 1928 geborene Amerikaner lebt seit über 50 Jahren in Paris, er arbeitete u.a. viele Jahre als Modefotograf für Vogue. Sein künstlerisches Werk umfasst neben der Fotografie über 20 Spiel- und Dokumentarfilme, die von Kleins politischem Engagement, u.a. für die
Psychologie der Mode, Identität und die Modeindustrie
Language: de
Pages: 27
Authors: Catharina Behlmer
Categories: Psychology
Type: BOOK - Published: 2005-08-24 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,7, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Vorlesung, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird erörtert werden, warum der psychologische Einfluss der Mode auf die jungen Menschen in unserer Gesellschaft so gut funktioniert,
Zweite Haut
Language: de
Pages: 319
Authors: André Holenstein
Categories: Clothing and dress
Type: BOOK - Published: 2010 - Publisher: Haupt Verlag AG
Der interdisziplinäre Sammelband beleuchtet Kleidung und Mode als kulturelle und symbolische Bedeutungsträger und als normierende und ästhetische Ausdrucksmittel. Die Beiträge behandeln sowohl kultur- und sozialanthropologische als auch historische und geschlechterspezifische Aspekte von Kleidung. Sie geben vertiefte Einblicke etwa in materielle, ökologische und religiöse Kontexte textiler Produkte. Ausblicke auf zukunftsgerichtete Entwicklungen
Kulturspiegel
Language: de
Pages:
Authors: André Holenstein
Categories: Clothing and dress
Type: BOOK - Published: 2002 - Publisher:
Books about Kulturspiegel
Der Spiegel
Language: de
Pages:
Authors: Rudolf Augstein
Categories: Arts, German
Type: BOOK - Published: 2002 - Publisher:
Books about Der Spiegel
Karl
Language: de
Pages: 512
Authors: Paul Sahner
Categories: Biography & Autobiography
Type: BOOK - Published: 2017-11-13 - Publisher: MVG Verlag
"Mir geht manches durch den Mund, bevor es mir durch den Kopf geht." Karl Lagerfeld Karl Lagerfeld war der unangefochtene Star der Modeszene. Über ein halbes Jahrhundert designte und fotografierte er, setzte Trends und kürte die Fashionikonen unserer Zeit von Claudia Schiffer bis Kristen Stewart. Chanel hat er zu dem
Scenographic Fashion Design - Zur Inszenierung von Mode und Marken
Language: de
Pages: 272
Authors: Pamela C. Scorzin
Categories: Architecture
Type: BOOK - Published: 2016-01-31 - Publisher: transcript Verlag
Die Inszenierung von Mode und Marken ist seit einigen Jahrzehnten ein wachsendes und florierendes Aufgabenfeld für die Disziplin Szenographie geworden. Die in diesem Band versammelten Essays sind kulturwissenschaftliche Studien und theoretische Untersuchungen zu einer neuen Form des Branding mittels ganzheitlicher und synästhetischer Übersetzungs- und Vermittlungsformen in einem weiten Netzwerk von
Wie ticken Jugendliche 2016?
Language: de
Pages: 481
Authors: Marc Calmbach, Silke Borgstedt, Inga Borchard, Peter Martin Thomas, Berthold Bodo Flaig
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2016-04-26 - Publisher: Springer-Verlag
Dieses Buch ist eine Open-Access-Publikation unter einer CC BY-NC 2.5 Lizenz. Wie leben und erleben Jugendliche ihren Alltag? Wie nehmen sie die historischen und heutigen Verhältnisse in Deutschland und in der Welt wahr? Was stiftet für sie Sinn? Welche Lebensentwürfe verfolgen sie? Welche Rolle spielen Mobilität, Nachhaltigkeit und digitale Medien
Stylisten : die Meister der Inszenierung
Language: en
Pages: 207
Authors: Katie Baron
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher:
Books about Stylisten : die Meister der Inszenierung