Arbeitsmarkt Kultur Zur Wirtschaftlichen Und Sozialen Lage In Kulturberufen PDF Books

Download Arbeitsmarkt Kultur Zur Wirtschaftlichen Und Sozialen Lage In Kulturberufen PDF books. Access full book title Arbeitsmarkt Kultur Zur Wirtschaftlichen Und Sozialen Lage In Kulturberufen by Olaf Zimmermann, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Arbeitsmarkt Kultur Zur Wirtschaftlichen Und Sozialen Lage In Kulturberufen full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Arbeitsmarkt Kultur Zur Wirtschaftlichen Und Sozialen Lage In Kulturberufen

Arbeitsmarkt Kultur Zur Wirtschaftlichen Und Sozialen Lage In Kulturberufen
Author: Olaf Zimmermann
Publisher: Deutscher Kulturrat e.V.
ISBN: 3934868304
Size: 39.40 MB
Format: PDF
View: 5095
Get Books

Die Studie gliedert sich in vier Teile. Nach einer Einführung wird im ersten Teil eine Bestandsaufnahme zum Arbeitsmarkt Kultur vorgenommen. Dabei wird sowohl auf die Ausbildung für diesen Arbeitsmarkt, die Arbeitgeber, die abhängige Beschäftigung wie auch die Selbständigen eingegangen. Im weiteren Teil wird eine explorative Analyse des Sozio-ökonomischen Panels zum Arbeitsmarkt Kultur vorgenommen. Danach werden Daten der Künstlersozialversicherung dezidiert ausgewertet. Im letzten Teil erfolgt eine Zusammenschau der Untersuchung.
Arbeitsmarkt Kultur: Zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Kulturberufen
Language: de
Pages: 335
Authors: Olaf Zimmermann, Gabriele Schulz
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2013 - Publisher: Deutscher Kulturrat e.V.
Die Studie gliedert sich in vier Teile. Nach einer Einführung wird im ersten Teil eine Bestandsaufnahme zum Arbeitsmarkt Kultur vorgenommen. Dabei wird sowohl auf die Ausbildung für diesen Arbeitsmarkt, die Arbeitgeber, die abhängige Beschäftigung wie auch die Selbständigen eingegangen. Im weiteren Teil wird eine explorative Analyse des Sozio-ökonomischen Panels zum
Frauen und Männer im Kulturmarkt: Bericht zur wirtschaftlichen und sozialen Lage
Language: de
Pages: 508
Authors: Olaf Zimmermann, Gabriele Schulz
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: - Publisher: Deutscher Kulturrat e.V.
Corona hat alles verändert und Corona hat vieles sichtbar gemacht. Dass die Seuche innerhalb von wenigen Tagen die ökonomischen Bedingungen der Künstlerinnen und Künstler und der kleinen kulturwirtschaftlichen Unternehmen zum Zusammenstürzen bringen konnte, zeigt, wie dünn das Eis der ökonomischen Absicherung der Frauen und Männer, die im Kulturmarkt arbeiten, ist.
Wachgeküsst: 20 Jahre neue Kulturpolitik des Bundes 1998-2018
Language: de
Pages: 492
Authors: Olaf Zimmermann
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2018-10-17 - Publisher: Deutscher Kulturrat e.V.
Das Buch „Wachgeküsst. 20 Jahre neuen Kulturpolitik des Bundes 1998-2018“ bietet einen Überblick über die wichtigsten Themen der Bundeskulturpolitik der letzten zwanzig Jahre. Urheberrecht, Kulturgutschutz, Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten, Provinienzforschung, Filmförderung, Religion, Medien, Stiftungsreform, Künstlersozialversicherung, Kulturwirtschaft, Computerspiele, Erinnerungspolitik, Reformation, Digitalisierung, Kulturfinanzierung, Inklusion, Vielfalt und Diversität, das komplizierte Verhältnis zwischen Bund
Managing Corona
Language: de
Pages: 371
Authors: Bernhard Frevel, Thomas Heinicke
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2021-04-09 - Publisher: Nomos Verlag
Aufgrund der Corona-Pandemie wurde im Jahr 2020 mit weitreichenden Verordnungen und Gesetzen in die Lebensgestaltung der Menschen, die Wirtschaft und das gesellschaftliche Leben eingegriffen. Es stellen sich vielfältige rechts-, wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fragen zu dem politisch-administrativen Krisenmanagement der Corona-Krise. Diese betreffen u.a. Grundsatzaspekte der Gewaltenteilung und rechtlichen Steuerung mit Verordnungen
Frauen in Kultur und Medien: Ein Überblick über aktuelle Tendenzen, Entwicklungen und Lösungsvorschläge
Language: de
Pages: 491
Authors: Olaf Zimmermann, Gabriele Schulz, Carolin Ries
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: - Publisher: Deutscher Kulturrat e.V.
Wie viele Frauen studieren und arbeiten in künstlerischen Fächern, und was verdienen sie? Sind sie in führender Position oder in Beratungs- und Entscheidungsgremien in der Kultur-und Medienbranche tätig, und welche Stolpersteine, aber auch Ermutigungen und Förderungen, gibt es? Wie ist Geschlechtergerechtigkeit im Kultur- und Medienbetrieb erreichbar? Mit diesen und anderen
Kapitalistische Geister in der Kultur- und Kreativwirtschaft
Language: de
Pages: 454
Authors: Alexandra Manske
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2015-12-31 - Publisher: transcript Verlag
Künstlerisch-kreative Arbeit wird auf politischer Ebene gern als moderne und zeitgemäße Arbeits- und Wirtschaftsform beansprucht. Die Wissenschaft hingegen schreibt ihr vielfach eine paradigmatische Kulturbedeutung im neuen Kapitalismus zu. Doch sind Kreative überhaupt eine geeignete soziale Gruppe, um solche weitreichenden Schlüsse zu ziehen? Diese Studie betrachtet die bisher kaum untersuchten Arbeitsverhältnisse
Heidi - Diversität in Kunst, Wissenschaft und Institutionen
Language: de
Pages: 280
Authors: Cordula Meier, Karoline Spelsberg-Papazoglou
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2020-02-29 - Publisher: transcript Verlag
Der Titel des Bandes »Heidi« orientiert sich an einer Studie der Harvard Business School zu Klischees und Stereotypisierungen. Die Autor_innen nehmen Stereotypisierungen, für die die Studie symbolisch steht, aus und in den unterschiedlichen Kontexten Wissenschaft, Kunst und Institutionen entlang der sechs sogenannten Kerndimensionen von Diversität (Alter, Menschen mit Behinderung, Geschlecht,
Gender, Subjectivity, and Cultural Work
Language: en
Pages: 224
Authors: Christina Scharff
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2017-09-27 - Publisher: Routledge
What is it like to work as a classical musician today? How can we explain ongoing gender, racial, and class inequalities in the classical music profession? What happens when musicians become entrepreneurial and think of themselves as a product that needs to be sold and marketed? Gender, Subjectivity, and Cultural
Handbuch Arbeitssoziologie
Language: de
Pages: 851
Authors: Fritz Böhle, G. Günter Voß, Günther Wachtler
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2018-06-04 - Publisher: Springer-Verlag
Das Buch gibt einen Überblick über die bisherigen Entwicklungen und den gegenwärtigen Stand zentraler Themenbereiche der Arbeitssoziologie. Das Handbuch vermittelt grundlegendes Wissen und gibt wichtige Forschungsbereiche und Diskurse der Arbeitssoziologie wieder. Theoriebestände und empirische Ergebnisse werden aufbereitet, um wesentliche Konzepte und Perspektiven des Faches erkennbar zu machen. Gerade in der
Forschung zum pädagogisch-künstlerischen Wissen und Handeln
Language: de
Pages: 337
Authors: Joachim Ludwig, Helmut Ittner
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2018-11-19 - Publisher: Springer-Verlag
Dieser Band stellt Forschungsprojekte vor, die pädagogisch-künstlerische Selbstverständnisse von Kunstschaffenden und deren Veränderungen im Rahmen pädagogischer Weiterbildungen untersuchen. Der Fokus liegt auf dem Denken und Handeln von Kunstschaffenden als pädagogisch Handelnde in ästhetischen Bildungsprojekten. Der Band bietet einen Überblick über verschiedene theoretische und methodische Forschungsansätze. Er bietet weiterhin Erkenntnisse über